FAQ - Häufig gestellte Fragen

Für die häufigsten Fragen zu FotoOto haben wir hier die passenden Antworten zusammengestellt.

Was ist FotoOto?

FotoOto ist die erste Foto-App, die Bilder hörbar macht. Sie ordnet jeder Farbe ein Instrument und Tonart zu. So verwandelt die App Fotos in einzigartige Melodien und macht sie für Blinde und Sehbehinderte emotional erfahrbar

Wie funktioniert FotoOto?

Mit FotoOto lassen sich ganz einfach Fotos aufnehmen oder aus dem Foto-Album des Smartphones laden. Die App erkennt die Inhalte der Bilder und liest sie dank integrierter Sprachausgabe vor. Anschließend analysiert die App die Farben auf dem Bild und ordnet sie einem bestimmten Instrument zu. So entsteht aus jedem Foto eine einzigartige Melodie.

Wie klingen Farben in FotoOto?

In FotoOto ist jede Farbe einem eigenen Instrument zugeordnet. Du kannst sie dir in der Farbtabelle anhören. Die Tabelle findest du über den Menü-Button in der oberen rechten Ecke.

Wo kann ich FotoOto herunterladen?

Du kannst FotoOto im App Store herunterladen. Derzeit ist FotoOto nur für iPhones verfügbar.

Wird es eine Version für Android-Telefone geben?

Es ist (noch) keine Version für Android-Smartphones geplant.

Die Bildverarbeitung dauert bei mir sehr lange. Ist das normal?

Bei älteren iPhones kann es leider sein, dass FotoOto etwas länger braucht als bei neueren Modellen. Das ist ganz normal. Sollte nichts passieren, starte die App neu und versuche es nochmal.

Wenn ich Bilder verarbeiten will, kommt es zu einem Netzwerkfehler. Woran liegt das?

Damit die Bilderkennung und die Übertragung des Fotos in Farben funktioniert, braucht FotoOto eine stabile Internetverbindung. Bitte stelle sicher, dass du mit dem Internet verbunden bist (z.B. über WLAN), wenn du Bilder mit FotoOto aufnimmst.

Was muss ich tun, wenn die App abstürzt?

Schließe die App vollständig und versuche einen Neustart. Sollte das Problem weiterhin bestehen, sende uns bitte eine Nachricht an fotooto@publicispixelpark.de. Beschreibe das Problem und wann es beim Bedienen der App auftritt so genau wie möglich, damit wir den Fehler finden und ausbessern können. Auch Screenshots helfen uns sehr.

An wen kann ich mich bei Problemen wenden?

Du erreichst uns jederzeit unter fotooto@publicispixelpark.de. Schreib uns einfach eine Nachricht und wir helfen dir umgehend weiter.

Wie kamt ihr auf die Idee zu FotoOto?

Im Gespräch mit Blinden wurde uns klar, wie wichtig Smartphones und soziale Medien für sie sind, um am Leben im Alltag teilzunehmen. Da aber immer mehr Content aus Bildern und Videos besteht, verpassen Blinde leider viel. Wir wollten, dass sie ein eigenes Format haben, mit dem sie emotionale Inhalte erstellen, teilen und erfassen können – und zwar so, dass sie mit Sehenden auf Augenhöhe kommunizieren.